Junge Jäger KJS-Aachen

Obleute

Seit Anfang 2022 sind Yvonne und Christian Ansprechpartner für die Jungen Jäger in Aachen.
“Was wir uns zur Aufgabe gemacht haben, ist euch wärend der Jägerausbildung bzw. danach abzuholen und euch den Start ins Jägerleben zu erleichtern.”
Ergänzt wird das Ganze durch gemeinsame Aktivitäten.

Die Jungen Jäger

Wer sind wir eigentlich…?

  • Wir sind zwischen 16 und 35 Jahren
  • Wir stehen euch als Ansprechpartner zur Verfügung
  • Wir unterstützen euch dabei, jagdlichen Anschluss zu finden
  • Wir schaffen Gemeinschaft, z.B. bei Grillabenden, Schiessstand oder Schiesskinobesuchen

Wenn ihr mit uns in Kontakt treten möchtet, könnt ihr das vorzugsweise über E-Mail tun:

Junge-Jaeger@kjs-aachen.de


Aktivitäten

2022
Bogenschiessen in der Rureifel

Im Frühjahr 2022, trafen sich einige der Jungen Jäger in der schönen Rureifel, für ein außergewöhnliches Erlebnis. Auf dem 3D Pogenparcours in Schöneseifen ging es zwischen den Zielen bergauf und bergab.

Unter der Anleitung erfahrener Bogenschützen hatten die Jungen Jäger die Gelegenheit, Erfahrungen mit dem Bogen zu machen. Bogenschießen erfordert Präzision, Konzentration und eine enge Verbindung zur eigenen Umgebung, was es zu einer faszinierenden Erfahrung für Naturbegeisterte macht.

Nach der Hälfte der Ziele, kamen wir in gemütlicher Runde zur Pause auf dem Grillplatz des Parcours zusammen.

Am Ende des Tages, waren alle erledigt aber zufrieden, dieser Tag bleibt uns sicherlich noch lange in Erinnerung.

Weihnachtsfeier 2022

Am 03.12. kamen einige Mitglieder der Jungen Jäger zu einer besinnlichen Weihnachtsfeier zusammen. Der Abend startete mit einem gemeinsamen Essen, gefolgt von einer vergnüglichen Runde Bowling. Dieses Mal stand das Programm bewusst im Kontrast zu den üblichen jagdlichen Themen.

Die Weihnachtsfeier bot eine Gelegenheit für die Mitglieder, sich in einer entspannten Atmosphäre zu treffen und die Vorfreude auf die Feiertage zu teilen.

Es war eine gelungene Feier, die ein erfolgreiches Jahr ausklingen ließ.

An dieser Stelle, nochmals vielen Dank an alle, die die Arbeit der Jungen Jäger ermöglichen und mit ihrer regelmäßigen Teilnahme an den Aktivitäten unterstützen.

2023

Ein Einblick in unsere Aktivitäten 2023

Karfreitag am Schiessstand Hammerwald

Kurz vor der Jägerprüfung, erhalten alle künftigen Jungjäger eine tiefgreifende Präsentation unserer Jagdhunde. Josef Hamacher, der Lehrbeauftragten für Jagdhunde und Kynologie der KJS Aachen, führte durch die Veranstaltung.

Neben der Jagdhundpräsentation, konnten die angehenden Jungjäger sich an zahlreichen Informationsständen über die Arbeit innerhalb der KJS ( bspw. Schiesswesen, Junge Jäger, Jagdhornbläser uvm.) informieren.
Bei Grillwurst und Getränken, fand der Tag einen würdigen Abschluss.

Anschussseminar mit Martin Mingers


Am 17.06.2023 wurde für die Jungjäger des Hegering Stolberg, sowie einigen jung gebliebenen ein einzigartiges Seminar auf dem Schießstand in Stolberg veranstaltet.
Unter der fachkundigen Leitung von Martin Mingers, einem erfahrenen Berufsjäger und Schweißhundführer, erhielten die Teilnehmer einen tiefen Einblick in verschiedene Aspekte der Jagdpraxis. Martin Mingers teilte sein umfassendes Wissen zu rechtlichen Grundlagen, Verhalten vor und nach dem Schuss, Pirschzeicheninterpretation und weiteren relevanten Themen in Theorie und Praxis.

Zunächst wurde im Schulungsraum gesetzliche Aspekte erläutert sowie verschiedene Beispiele für Treffersitze, Pirschzeichen, Zeichnen des Wildes aufgezeigt.

Anschließend hatten die Teilnehmer die Möglichkeit, ihr erworbenes Wissen an verschiedenen Praxisstationen auf dem Schießstand unter realistischen Bedingungen anzuwenden.

In vierer Gruppen, ging es für die Teilnehmer auf die Knie. Der Boden und die Umgebung des Anschusses wurden sorgfältig nach Pirschzeichen abgesucht. Gefundene Knochenteile, Wildbret, Haare, Zähne usw. wurden gesammelt, und de Anschuss analysiert.

Nach einem Tag voller spannender Erfahrungen und lehrreicher Momente fand das Seminar einen geselligen Abschluss im Restaurant Galmei.

Flintenschiessen in Bedburg

Im Juli ging es für die Jungen Jäger zu einem gemeinsamen Taubenschiessen auf dem Schießstand in Bedburg.

Neben den gewohnten Trap- Übungen, bietet der Schiessstand in Bedburg die Möglichkeit des Parcoursschiessens. Hier werden Tauben aus verschiedenen Richtungen und Entfernungen geworfen. Das gewohnte „vom Schützen weg“ wurde gegen ein dynamisches Schießen welches neben Schnelligkeit auch Präzision und Erfahrung erfordert eingetauscht.

Insgesamt war das Treffen auf dem Schießstand in Bedburg eine gelungene Alternative zum gewohnten Stammtisch, die nicht nur die Leidenschaft für das Schießen, sondern auch den Teamgeist förderte.

Stammtisch Schiesskino Kerpen

Im August versammelten sich mehrere Mitglieder der Jungen Jäger zu einem besonderen Treffen im Schießkino in Kerpen.

Anstelle des üblichen Stammtisches entschieden sich die passionierten Jäger für eine aktive und praxisorientierte Übungseinheit. Die Teilnehmer hatten die Gelegenheit, ihre Schießfertigkeiten unter realistischen Bedingungen zu verbessern und ihre Treffsicherheit zu testen.

Dabei stand nicht nur die Präzision im Fokus, sondern auch das richtige Verhalten in unterschiedlichen Jagdsituationen.

In Pausen zwischen den Schießübungen wurde über aktuelle Entwicklungen in der Jagdwelt diskutiert, Erfahrungen geteilt und Tipps ausgetauscht.

Die Entscheidung, den Stammtisch durch eine praxisnahe Aktivität wie das Schießkino zu ersetzen, erwies sich als gelungene Abwechslung, eine Veranstaltung die definitiv wiederholt werden wird.

KJS-Vergleichsschiessen

Am 02. September 2023 versammelten sich 56 aktive Schützen der hiesigen Jägerschaft zum alljährlichen Vergleichsschießen auf dem LJV-Schießstand Hammerwald in Stolberg. Im Bereich Flinte waren 15 Wurfscheiben und 15 Rollhasen zu bewältigen, während bei der Büchse 5 Schüsse auf die DJV-Wildscheiben “Rehbock”, “Fuchs” und “Überläufer” in 100 m Entfernung sowie 5 Schüsse auf den “flüchtigen Überläufer” in 50 m Distanz gefordert waren.

Die Mannschaftswertung entschied der Hegering Stolberg für sich und verteidigte mit insgesamt 1199 Punkten erfolgreich den ersten Platz. Kornelimünster erreichte den zweiten Platz mit 1046 Punkten, gefolgt von Alsdorf mit 985 Punkten. Die Mannschaft der jungen Jäger belegte mit 960 Punkten einen tollen vierten Platz!

Abseits der Schießwettkämpfe sorgte ein geselliges Rahmenprogramm für gute Stimmung, das neben gegrilltem auch Kuchen und Getränke umfasste.

Weihnachtsfeier im “alten Zollhaus”

Die Weihnachtsfeier fand in diesem Jahr im „alten Zollhaus“ in Aachen statt. Hier durften wir neben den alt gedienten auch ein paar neue Gesichter begrüßen.In gemütlicher Atmosphäre mit gutem Essen und leckerem Bier verlebten wir einen schönen Abend.Im Anschluss ging es für den ersten Glühwein der Saison auf den Aachener Weihnachtsmarkt.Wir freuen uns, euch im nächsten Jahr bei uns zu Begrüßen und wünsche euch zum Ende des Jahres alles Gute sowie einen entspannten Ausklang 2023.

Termine

Stammtisch 2024

Der Stammtisch findet ab 2024 im Wechsel an jedem 3.ten Mittwoch oder Donnerstag im Monat statt. Wir haben uns zu diesem Schritt entschlossen, da einige Teilnehmer das VBL-Kurses gerne am Stammtisch teilnehmen würden. Der Stammtisch startet ab 19h, die Treffpunkte, findet ihr unten im Reiter.

Stammtische 2024

Januar 17.01. Karls Wirtshaus, Aachen
Februar 22.02. Guiness Haus, Aachen
März 20.03. Köpi, Aachen
April 18.04. altes Zollhaus, Aachen
Mai 15.05. Seehaus 52, Eschweiler
Juni 20.06. Karls Wirtshaus, Aachen
Juli 17.07. Schiesssstand Hammerwald, Stolberg
August 22.08. Seehaus 52, Eschweiler
September 18.09. Guiness Haus, Aachen
Oktober 17.10. altes Zollhaus, Aachen
November 20.11. Köpi, Aachen
Dezember spontan, sofern Interesse besteht.

Schiesskino Kerpen 03.02.

An einem typsichen, rheinischen Frühsommermorgen ging es für uns nach Kerpen. Nachdem zunächst unklar war, ob wir schiessen können, waren die technischen Probleme schnell beseitigt und wir konnten die Läufe zum glühen bringen. Nach einigen Runden des jagdlichen Schiessens, lockerte sich die Stimmung bei einem Schiessspiel auf Teller sowie rotierende Elemente, auch Maulwürfe waren an dem Tag frei. Den Abschluss bildete das stehend angestrichen Schiess auf Rehwild.

Details

Karfreitag 2024

Am 29.03.2024, findet auf dem Schiessstand Hammerwald die jährliche Präsentation der Jagdhunde statt. Die Jungen Jäger werden hier mit einem Stand vertreten sein. Wenn ihr uns besuchen oder aktiv unterstützen wollt, freuen wir uns auf euch!

Bogenparcours 07.04.2024

Wie versprochen, geht es wieder auf den Parcours, wir treffen uns um 10 Uhr an der alten Schreinerei in Schöneseifen und fahren von dort gemeinsam in den Parcours. Leihgebühr für Bögen, Parcoursnutzung ca 20€, pro defektem oder verlorenem Pfeil 5€. Wer möchte kommt danach mit auf ein Bier und was zu essen nach Monschau. Durchlaufzeit des Parcours ca. 4h. Die Adresse etc. folgen in der Gruppe.

Müllsammelaktion in Horbach 22.04.2024

In diesem Jahr, beteiligen wir uns an der Müllsammelaktion der Stadt Aachen, dazu treffen wir uns am 22.04. gegen 10h in Horbach. Hier sammeln wir ca. 2 Stunden, je nach Lust und Wetter auch 3h, den herumliegenden Müll ein. Im Anschluss, lassen wir den Tag bei einem gemütlichen Beisammensein ausklingen. Die Veranstaltung, kann gerne mit der gesamten Familien wahrgenommen werden, bei Interesse melden.

Diverse Schiesstermine

Für das Schiesskino in Kerpen haben wir folgende Termine gebucht, bei Interesse gerne melden:
24.03
11.05
17.08
14.09
Für den Schiessstand in Gürath, sind folgende Termine geplant:

Vergleichsschiessen 2024

AM 31.08. findet das Vergleichsschiessen der KJS-Aachen statt. Wir freuen uns wenn ihr an dem Tag zu zusehen oder mitmachen vorbeischaut. Sofern ihr Interesse an der Teilnahme in der JJ-Mannschaft habt, kommt gerne auf uns zu.